Wer wir sind

In Karlsfeld haben sich ca. 130 Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, um sich im Helferkreis Karlsfeld zu engagieren. Wir kümmern uns ehrenamtlich um Asylsuchende und Flüchtlinge, die in unserer Gemeinde leben.
Die Aufnahme und Integration der Asylsuchenden ist eine große Aufgabe, die wir nur gemeinsam meistern können. Hier sind wir als Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde auch persönlich gefordert.

Wir verstehen uns als die Brückenbauer zwischen den neu ankommenden Flüchtlingen und den Menschen, die bereits hier leben.

Unser Ziel ist es, Flüchtlinge im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ bei der Integration in unsere Gesellschaft zu unterstützen, und ihnen einen guten Start in unserem Land zu ermöglichen.

hr

Unsere Arbeitsgruppen

Sachspenden

Unsere Aufgaben sind das Sponsoring, das Sammeln von Kleidung und anderen Hilfsmitteln, Helfen bei der Suche nach Unterkunft und natürlich die Verwaltung der Sachspenden.
sachspenden@hk-karlsfeld.de

Deutschkurse

Uns als Arbeitsgruppe obliegt die Gestaltung und Durchführung der freiwilligen Deutschkurse. Wir möchten den Asylbewerbern eine erste sprachliche Ausgangsbasis vermitteln und ihnen dadurch zukünftige Integrationsschritte erleichtern.

Für die Arbeit als ehrenamtlicher Deutschlehrer sind weder spezielle Fachkenntnisse noch ein universitäres Lehramtsstudium obligatorisch. Die Freude an der Zusammenarbeit mit Hilfesuchenden reicht zu Beginn völlig aus und sei es nur für ein oder zwei Stunden pro Woche. Unterstützendes Material und Hilfe bei der Gestaltung werden freilich von uns zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Informationen

deutschkurse@hk-karlsfeld.de

Lotsen

Die Lotsen sind die Hauptansprechpartner für die Asylsuchenden. Wir helfen ihnen, sich in unserem Alltag zurecht zu finden, und koordinieren – soweit möglich – innerhalb des Helferkreises und nach außen ihre Anfragen.

Parzivalstrasse Bewohner
lotsen@hk-karlsfeld.de

Arbeit

Wir beraten und unterstützen die Menschen bei der Suche nach Arbeit und Ausbildungsplätzen. Wir vermitteln auch Weiterbildungsangebote.
arbeit@hk-karlsfeld.de

Freizeit & Sport

Für die Flüchtlinge sind die ersten Wochen und Monate bei uns eine Zeit des Wartens. Wir, die AG Freizeit, wollen sie dabei unterstützen, diese Zeit aktiver zu gestalten. Gemeinsame Aktivitäten sollen dazu führen, dass wir uns gegenseitig besser kennen lernen, damit Ängste und Vorurteile abgebaut werden. Ein anderes Ziel ist es, den Flüchtlingen die Möglichkeit zu geben, Deutsch zu sprechen und sich mit unseren Wertvorstellungen vertraut zu machen. Dadurch wollen wir die Integration unterstützen.

freizeit@hk-karlsfeld.de